Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg-Kaster Unfall unter Drogen- und Alkoholeinwirkung

    Erftkreis (ots) - Unter Drogen- und Alkoholeinwirkung verursachte am Dienstagabend (10.9.) ein Pkw-Fahrer einen sogenannten Alleinunfall. Dabei wurde der Autofahrer (21) leicht verletzt; die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 8 000 Euro. Um 21.50 Uhr hatte der 21-Jährige die St.-Rochus-Straße in Richtung Albert-Schweitzer-Straße befahren. Im Verlauf einer Rechtskurve kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen eine Straßenlaterne und von dort frontal gegen eine Grundstücksmauer. Bei dem Aufprall zog sich der nicht angeschnallte 21-Jährige Kopfverletzungen zu, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden. Nachdem bei dem Verletzten Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt worden war und ein Atemalkoholtest ein Ergebnis von 0,64 mg/l (= 1,28 %) angezeigt hatte, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen; sein Führerschein wurde sichergestellt. Darüber hinaus gab der 21-Jährige an, vor Fahrantritt einen Joint geraucht zu haben.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: