Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim-Brauweiler "Verhängnisvolle" Geschwindigkeitskontrolle

    Erftkreis (ots) - Im Rahmen einer gezielten Geschwindigkeitsüberwachung hielten Polizeibeamte am Donnerstagmittag auf der Donatusstraße einen Pkw an, den ein 57-jähriger Mann lenkte. Der 57-Jährige hatte die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um neun Stundenkilometer überschritten. Schwerer wog jedoch die Tatsache, dass er den einschreitenden Beamten bei der Kontrolle keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen konnte. Er gab zum Erstaunen der Ordnungshüter an, gar keinen Führerschein zu besitzen. Die anschließenden Ermittlungen ergaben, dass der Verkehrssünder tatsächlich seit 1988 nicht in Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis ist. In der Vergangenheit war der Mann bereits zweimal wegen des gleichen Deliktes bei Polizeikontrollen aufgefallen und gerichtlich bestraft worden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: