Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Trickdiebinnen unterwegs

        Erftkreis (ots) - In Wesseling wurde am Mittwochnachmittag (7.8.)
eine 93-jährige Frau  Opfer eines Trickdiebstahls. Zwei bisher
unbekannte Täterinnen  wandten den sogenannten "Glas-Wasser-Trick"
an und erbeuteten bei  der Seniorin mehrere tausend Euro Bargeld.
Wie die Geschädigte bei der am nächsten Tag erfolgten  
Anzeigenerstattung berichtete, hatte es gegen 16 Uhr in ihrer  
Wohnung geschellt; die Frau wohnt im ersten Stockwerk eines  
Mehrfamilienhauses in der Kleisstraße. Sie drückte die Haustüre auf  
und sah sich wenig später vor ihrer Wohnungstür zwei Frauen  
gegenüber; diese baten um ein Glas Wasser. Angeblich sollten für  
eine Nachbarin bestimmte Blumen versorgt werden. Sie drängten die
93- Jährige in ihre Wohnung und dirigierten sie in die Küche.
Während  eine Täterin die Frau in ein längeres Gespräch verwickelte,
durchsuchte zwischenzeitlich die Mittäterin die Wohnung. Das
Bargeld  wurde in einem Schlafzimmerschrank gefunden.  Die Seniorin
beschreibt die beiden Frauen wie folgt:

Ca. 16 bis 20 Jahre alt, etwa 160 cm groß und schlank, kurze, schwarze, glatte Haare, schlanke Statur, wirkte ausländisch

Ca. 30 Jahre alt, etwa 160 cm groß, wirkte korpulent, trug dunklen Hut mit hochgeschlagener Krempe, sprach mit ausländischem Akzent

  Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232 / 1806- 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: