Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit Personenschaden

        Erftkreis (ots) - In der Nacht zum Sonntag befuhr ein 23-jähriger
Mann die B 265 in  Richtung Hürth. Kurz nach einer
Fahrbahnverjüngung von zwei  Fahrstreifen auf je eine für jede
Fahrtrichtung kam er nach rechts  von der Fahrbahn ab, kam ins
Schleudern und prallte nacheinander  gegen zwei Bäume. Durch die
Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug  so deformiert, dass der
Fahrer durch die Feuerwehr nur mittels  Rettungsschere aus dem
Fahrzeug geborgen werden konnte. Da die  Atemluft des Fahrers nach
Alkohol roch, wurde ihm in der  Universitätsklinik Köln eine
Blutprobe entnommen, wo er aufgrund  seiner Verletzungen stationär
verblieb. Sein Führerschein wurde  beschlagnahmt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: