Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170717-3: Fahrraddiebe durch Polizei gefasst -Hürth

Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zeugen beobachteten den Diebstahl mehrerer Fahrräder an der Haltestelle Kiebitzweg. Am Samstag (15. Juli) bemerkten aufmerksame Zeugen um 02:35 Uhr verdächtige Personen an den Fahrradständern der Bahnhaltestelle Kiebitzweg. Mehrere Jugendliche machten sich an den Fahrrädern zu schaffen. Die Zeugen verständigten aus sicherer Distanz die Polizei. Die Polizeibeamten konnten fünf Fahrräder in Tatortnähe auffinden. Im Rahmen einer Fahndung trafen sie auf zwei Tatverdächtige (beide 16 Jahre alt). Diese gaben bei der ersten Vernehmung die Tat zu. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls. Die Fahrräder stellte die Polizei sicher. Das Kriminalkommissariat 23 hat die Ermittlungen übernommen. Die Zuordnung der Eigentümer der Fahrräder dauert an. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer 02233 52-0. (jg)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: