Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Bei Unfall schwer verletzt

Erftkreis (ots) - Am Montagnachmittag (1.7.) wurde bei einem Verkehrsunfall in Wesseling eine Autofahrerin schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Siebengebirgsallee / Urfelder Straße. Um 15.45 Uhr hatte die spätere Unfallverursacherin (40) die Urfelder Straße in Richtung Wesseling-Urfeld befahren. An der Kreuzung zur Siebengebirgsallee missachtete sie nach Zeugenaussagen das Rotlicht der für sie gültigen Ampel. Im Kreuzungsbereich kam es dadurch zur Kollision mit dem Auto einer 29-jährigen Frau aus Bornheim, die die Siebengebirgsallee in Richtung Bonn befahren hatte. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die 29-Jährige Verletzungen, die einen stationären Krankenhausaufenthalt erforderlich machen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 18 000 Euro. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: