Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 17-Jährige bei einem Verkehrsunfall verletzt - Hürth

Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zeugen gesucht.

Am Donnerstagmittag (16. Februar) um 13.25 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bonnstraße an der dortigen Bushaltestelle in Fischenich. Die 17-Jährige wartete dort mit weiteren Personen. Aus einem Weg neben der Bushaltestelle fuhr ein weißer Transporter rückwärts auf die Bonnstraße. Er stieß gegen die 17-Jährige, die sich leicht verletzte. Ein unbekannter Mann kümmerte sich um die Jugendliche. Der Transporter entfernte sich vom Unfallort. Die 17-Jährige fuhr mit ihrem Vater zur Polizei und erstatte eine Anzeige. Das Verkehrskommissariat in Hürth sucht den Helfer und weitere Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02233 52-0 zu melden. (cb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: