Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Raub auf Spielhalle aufgeklärt

        Erftkreis (ots) - Wie mit Polizeibericht am 07.05.2002
mitgeteilt, überfielen am  Sonntagabend (05.05.02) zwei männliche
Tatverdächtige die Spielhalle  "Spielkiste" auf der
Ernst-Reuter-Straße in Gleuel. Die beiden Täter  (17, 19) hatten mit
Sturmhauben maskiert die Spielhalle betreten und  die alleine
anwesende Angestellte unter Vorhalt einer Schusswaffe  und eines
Messers zur Öffnung des Tresors und zur Herausgabe der  sich darin
befindlichen Einnahmen aufgefordert. Dem örtlichen Bezirksbeamten
waren in letzter Zeit zwei Jugendliche  aufgefallen, auf die die
Täterbeschreibungen zutrafen. Als er am  17.05.02 den 17-Jährigen
antraf und feststellte, dass gegen den Mann  ein Haftbefehl in
anderer Sache vorlag, konnte durch das  sachbearbeitende
Kriminalkommissariat 21 ein aktuelles Foto gewonnen  werden. Über
dieses Foto wurde der 17-Jährige dann von einem Zeugen  eindeutig
als eine Person wiedererkannt, die sich kurz vor dem  Überfall in
der Nähe der Spielhalle aufgehalten hatte. Dem Zeugen  war der junge
Mann u.a. aufgefallen, weil er trotz frühlingshafter  Temperaturen
Handschuhe trug und seine Bekleidung der des späteren  Täters
entsprach. Zwei Tage später wurde dann auch sein 19-jähriger
Komplize  festgenommen. Die geständigen Täter gaben als Motiv
aktuellen Geldmangel an. Sie waren zuletzt in Obdachlosenwohnungen
der Stadt Hürth  untergebracht und hatten kein Einkommen. Ihre Beute
setzten sie in  Drogen und Lebensmittel um. Durch den Haftrichter in
Brühl wurde gegen beide Männer  Untersuchungshaft angeordnet.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: