Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Mit Sicherheit in die Zukunft Interesse am Polizeiberuf?

Erftkreis (ots) - Sie streben das Abitur bzw. die allgemeine Fachhochschulreife an oder besitzen diese(s) bereits? Dann sind Sie unsere Frau oder unser Mann! Für den gehobenen Polizeivollzugsdienst stehen zum 01. September 2002 landesweit 1 026 Studienplätze zur Verfügung. Bewerbungen werden bis etwa Mitte Mai 2002 entgegen genommen. Die Einstellungsberater der Erftkreispolizei, Wolfgang Stübner und Michael Siehndel, informieren am Freitag, 03.05.2002, auf der Polizeihauptwache in Bergheim, Schützenstraße 14, in der Zeit von 17.00 h bis 19.00 h, sowie am Samstag, 11.05.2002, auf der Polizeihauptwache in Kerpen, Sindorfer Straße, über die Einstellungsvoraussetzungen für den gehobenen Polizeivollzugsdienst. Am Samstag können Besucher in der Zeit von 10.00 h bis 12.00 h Fragen rund um den Polizeiberuf stellen. Darüber hinaus kann man sich telefonisch unter Ruf 02233 / 52-4222 oder unter www.kpb-bergheim.de informieren. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25 Stübner Telefon:02233/ 52-4222 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: