Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rollerdiebe festgenommen - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In beiden Fällen dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei an.

Am Samstag (16. Juli) wurden Zeugen auf der Zeppelinstraße in Bergheim um 02:35 Uhr durch laute Geräusche auf eine Gruppe Jugendlicher aufmerksam. Sie stahlen einen dort abgestellten Motorroller. Informierte Polizeibeamte sahen beim Eintreffen am Tatort zwei flüchtende Personen, von denen ein 16-jähriger Bergheimer festgenommen wurde. Seiner Mittäterin gelang die Flucht. Den Motorroller stellten die Beamten sicher.

Am Sonntag ((17. Juli) sahen Streifenbeamte um 17:00 Uhr auf der Winterstraße in Hürth einen Mann, der an einem Motorroller hantierte. Beim Versuch seiner Kontrolle durch die Beamten flüchtete der Mann zu Fuß. Er wurde kurze Zeit festgenommen. Warum er flüchtete, wurde schnell klar. Gegen ihn bestand ein Ersatz-Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Bonn. Außerdem fanden die Beamten heraus, dass das Kennzeichen des Rollers gestohlen war. Die Ermittlungen zum Halter des Rollers dauern an. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: