Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Wohnungseinbrüche

Erftkreis (ots) - Sechs Einbrüche in Wohnungen/Wohnhäuser sind der Erftkreispolizei in den letzten 24 Stunden – Mo/Die – 07.00 Uhr – 07.00 Uhr – angezeigt worden. Die Tatorte liegen jeweils in Quadrath, Giesendorf, Kirchherten, Sindorf, Wesseling und Keldenich. Das Kommissariat Vorbeugung gibt kostenlos Ratschläge und Tipps zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen unter Ruf: 02233 – 52 – 0 aus. Terminabsprachen zu Einzelberatungen sind möglich. Die Hotline der Polizei zum Thema " Wohnungseinbrüche " ist rund um die Uhr unter 02233 – 52 – 3456 besetzt. Zusätzlich sind Informationen unter www.kpb-bergheim.de unter dem Titel " Gemeinsam gegen Wohnungseinbruch erhältlich. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon:02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: