Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Nachtrag zum Raub in einem Lebensmittelmarkt vom 27.02.02
Foto

POL-BM: Kerpen Nachtrag zum Raub in einem Lebensmittelmarkt vom 27.02.02 / Foto

      Erftkreis (ots) - Wie mit Pressebericht vom 28.02.02
mitgeteilt, kam es am Mittwoch, 27.02.02, gegen 18.30 Uhr zu
einem Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt auf der
Heerstraße in Kerpen-Balkhausen. Kurz vor Ladenschluss begab
sich der Täter zur Kasse, legte ein Dosengetränk und ein
Duschgel auf das Warenband und beabsichtigte, mit einem 10
Euroschein zu zahlen. Als die Kassiererin die Kasse öffnete,
hielt er ihr unvermittelt einen Gegenstand gegen den Kopf und
forderte sie auf, ihm den Kasseninhalt auszuhändigen. Die
Kassiererin sprang auf und entfernte sich in Richtung
Eingangstüre. Der Mann entnahm einen geringen Bargeldbetrag aus
der Kasse und lief über die Berrenrather Straße davon.

    Er ist ca. 180 cm groß, ca. 30 Jahre alt, von schlanker Statur und hat dunkle, mittellange, leicht fettige Haare. Besonders auffallend ist seine unreine Haut/(«Aknehaut»). Zur Tatzeit war er mit einer dunklen sportliche Jacke und einer blauen Jeans bekleidet.     Nach Zeugenangaben wurde vom Täter eine Fahndungsbildmontage erstellt.     Die Polizei fragt, wer Angaben zu der Tat oder dem Täter machen kann.     Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21 in Hürth unter Tel. 02233 / 52 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: