Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Trunkenheitsfahrt hatte Konsequenzen

Erftkreis (ots) - Abrupt endete die Weiterfahrt am Sonntagabend (03.03.02) für einen 25-jährigen Pkw-Fahrer aus Kerpen, als er sich gegen 20.00 Uhr auf der Erfttalstraße in Kerpen-Sindorf einer Polizeikontrolle unterziehen musste. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers stellten die Beamten Alkoholgeruch in dessen Atemluft fest; ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Digitalwert von 0,68 mg / l (= 1,36 Promille). Dem 25-Jährigen wurde auf der Polizeiwache in Kerpen eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner Telefon: Tel: 02233/ 5242221 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: