Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Verkehrsunfall mit Flucht
Polizei sucht Zeugen

      Erftkreis (ots) - Beim Überqueren der Badorfer Straße in
Brühl wurde am vergangenen Freitagnachmittag (07.12.01) gegen
16.15 Uhr ein 8-jähriger Junge von einem abbiegenden Pkw erfasst
und schwer verletzt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer
hatte die Euskirchener Straße befahren und war beim
Rechtsabbiegen in die Badorfer Straße auf die Seite des
Gegenverkehrs
    geraten. Hier kam es zur Kollision mit dem Jungen, der
stürzte und dabei eine Fraktur am linken Fuß erlitt. Ohne sich
um den Verletzten zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine
Fahrt in Richtung Vorgebirgstraße fort.
    Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen dunklen
Pkw mit eckigem Kofferraum und Bergheimer Kennzeichen handeln.
Im unteren Bereich der Heckscheibe war ein
«Phantasialand-Aufkleber» angebracht.
    Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Hürth unter
Tel. 02233 / 52 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: