Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schwerverletzter Motorradfahrer - Bedburg

POL-REK: Schwerverletzter Motorradfahrer - Bedburg
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nachdem ein Pkw wendete, stieß ein Motorrad gegen die Fahrzeugseite.

Eine 61-Jährige fuhr am Montag (18. Mai) um 07:50 Uhr mit ihrem Pkw auf der Landesstraße 279 in Richtung Millendorf. An einer Feldwegzufahrt wendete sie in die Gegenrichtung. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr stieß ein aus Richtung Kirchherten kommender Motorradfahrer (17) seitlich in den Pkw. Der 17-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Die erziehungsberechtigte Mutter des Verletzten erschien an der Unfallstelle. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 20.000,- Euro und wurden auf Wunsch der Halter abgeschleppt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: