Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - In Bedburg wurde am Montagabend (12.11.)
ein Mofafahrer (34) bei einem Alleinunfall schwer verletzt. Zum
Unfallzeitpunkt stand der Mann unter Alkoholeinwirkung.
    Um 23.55 Uhr hatte der 34-Jährige die Klosterstraße in
Richtung Neusser Straße befahren. In Höhe der Einmündung zur
Straße «An den Benden» verlor er die Kontrolle über sein
Zweirad, stürzte zu Boden und prallte gegen ein Verkehrsschild.
Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher
Behandlung am Unfallort wurde der 34-Jährige zur stationären
Behandlung in das Krankenhaus Bedburg transportiert. Nachdem in
seiner Atemluft starker Alkoholgeruch festgestellt worden war,
wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Höhe des entstandenen
Sachschadens beträgt circa 1 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: