Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Korrekturmeldung - Wesseling

POL-REK: Korrekturmeldung - Wesseling
Achtung

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Irrtümlich wurde in der Pressemeldung vom 29. Dezember, 12:20 Uhr, "Zeugen entdeckten Einbrecher" berichtet, dass eine Glastür zerstört wurde und ein Glassplitter in der Kleidung des Täters gefunden wurde.

Der Glassplitter stammt nicht vom Tatort auf dem Rotdornweg. Dort zerbarst keine Glastür. Die Herkunft des Glassplitters (Sicherheitsglas) ist bislang unbekannt. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: