Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fasane gestohlen - Erftstadt

POL-REK: Fasane gestohlen - Erftstadt
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte brachen eine Voliere auf und stahlen drei Hennen.

Die Täter betraten zwischen Samstag (13. Dezember, 07:30 Uhr) und Sonntag (14. Dezember, 15:00 Uhr) das Gelände eines 56-Jährigen an der Karolingerstraße. Auf dem Gelände befindet sich eine circa 100 Quadratmeter große Freivoliere, in der Fasane gehalten werden. Der Zugang war mit einem Bügelschloss gesichert. Dieses brachen Unbekannte auf.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: "Wer hat auf dem Gelände Verdächtige beobachtet, die mit drei Fasanen-Hennen flüchteten?". Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: