Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vermutlich Post gestohlen - Brühl

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Täter öffnete gewaltsam einen Briefkasten und entkam auf einem Fahrrad.

Am Dienstag (09. Dezember) hörte ein Zeitungsausträger um 03:30 Uhr metallische Geräusche auf der Kurfürstenstraße. Er ging dem Geräusch nach und sah eine dunkle Gestalt auf einem Fahrrad davonfahren. An der Kurfürstenstraße, Ecke Königstraße, bemerkte er den Aufbruch des Briefkastens der Deutschen Bundespost. Der Zeuge informierte die Polizei.

Aus dem Kasten entwendete der Täter den Auffangbehälter für Briefsendungen. Die Polizei sucht Zeugen. Postkunden, die dort zuvor Briefe einwarfen, werden gebeten, sich als weitere Geschädigte zu melden. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: