Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei sucht Zeugen - Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall.

Der Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht auf Sonntag, 16. November, zwischen 00:00 Uhr und 10:00 Uhr auf der Brückenstraße 74a in Dirmerzheim. Dabei wurde die linke Fahrzeugseite eines abgestellten Pkw komplett zerkratzt und die Radaufhängung des Vorderrades brach. Der Verursacher flüchtete. Der Sachschaden wurde auf 10.000 Euro geschätzt. Durch den Zusammenstoß muss es einen lauten Knall gegeben haben.

Das Verkehrskommissariat erbittet Zeugenhinweise unter Telefon: 02233 52-0.(ms)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: