Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Festnahme nach Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

      Erftkreis (ots) - In Zusammenarbeit mit Polizeibeamten aus
Bayern gelang den Fahndern des Kriminalkommissariats 21 der
Kreispolizeibehörde Bergheim am vergangenen Freitag (28.09.01)
die Festnahme von vier Tatverdächtigen nach Verstoß gegen das
Betäubungsmittelgesetz. Die «Falle» schnappte gegen 18.15 Uhr
auf einem Parkplatzgelände in Brühl zu. Die Männer im Alter von
30, 33, 34 und 38 Jahren führten 1,5 Kilogramm Amphetamin sowie
geringe Mengen anderer Betäubungsmittel mit. Gegen den
33-jährigen Haupttäter wurde Untersuchungshaftbefehl erlassen;
die drei Mittäter wurden nach den polizeilichen Ermittlungen
entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: