Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth-Efferen Sachbeschädigung

Erftkreis (ots) - In der Nacht von Samstag zu Sonntag (8./9.9.) beschädigten bisher Unbekannte ein Kunstobjekt, dass im Rahmen des Projekts «Gegen den Strom geht´s zur Quelle - Der goldene Weg am Duffesbach» auf dem Gelände «Am alten Klärwerk» errichtet worden war. Bei dem Objekt handelt es sich um drei hohle Granitsteine, die im Boden verankert und miteinander verbunden sind. Am Samstagabend hatte die Künstlerin das Werk bis ca. 19 Uhr installiert. Vermutlich in der darauffolgenden Nacht stießen unbekannte Täter das Objekt um, wodurch es nicht unerheblich beschädigt wurde; der Kunstwert beträgt ca. 30 000 DM. Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Hürth, Tel. 02233 / 52-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: