FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - Bei einem Alleinunfall auf der
Bundesstraße B 55 in Kerpen-Horrem wurde am Mittwochabend
(15.08.01) der 27-jährige Fahrer eines Mountainbikes schwer
verletzt. Der Mann hatte gegen 22.20 Uhr den Radweg neben der B
55 aus Richtung Horrem kommend in Fahrtrichtung Königsdorf
befahren und aus bislang ungeklärter Ursache im Streckenverlauf
die Kontrolle über sein Fahrrad verloren. Ein Zeuge bemerkte den
auf dem Radweg liegenden Verunfallten und benachrichtigte
unverzüglich die Rettungskräfte. Der27-Jährige wurde in das
Krankenhaus Frechen eingeliefert.
    Ebenfalls schwere Verletzungen erlitt ein 54-jähriger
Mofafahrer bei der Kollision mit dem Pkw einer 24-jährigen
Fahrzeugführerin aus Erftstadt am Mittwochmorgen gegen 08.20 Uhr
im Einmündungsbereich Bahnhofstraße / Am Hahnacker in Liblar.
Die Frau hatte beim Abbiegen von der Bahnhofstraße in den
Schlunkweg den entgegenkommenden Kraftradfahrer übersehen.Der
54-Jährige verblieb zur stationären Behandlung im Krankenhaus
Frauenthal.
Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1 500 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: