Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrzeugteile gestohlen - Pulheim

POL-REK: Fahrzeugteile gestohlen - Pulheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

In der Zeit zwischen Freitag (07. März, 13:00 Uhr) und Samstag (08. März, 16:00 Uhr) entwendeten Unbekannte aus abgestellten Pkw die Navigationsgeräte und Airbags. Dazu schlugen die Täter entweder die Seitenscheiben ein oder öffneten die Fahrertüren über das gewaltsame Ziehen der Schlösser. Die Tatorte liegen auf der Abt-Aemilius-Straße, August-Bebel-Straße, Karl-Zörgiebel-Straße und der Nikolaus-Lauxen-Straße.

In der Folgenacht (08. März, 18:00 Uhr bis 09. März, 14:00 Uhr) stahlen die Täter wieder fest eingebaute Navigationsgeräte und die Airbags. Die Tatorte waren auf der Escher Straße, dem Granatweg, der Mozartstraße, der Saphirallee und dem Türkisweg.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um BMW- und Mercedes-Modelle. Der Gesamtsachschaden liegt bei etwa 31.000,- Euro.

Fünf Sachbeschädigungen begingen Unbekannte in Pulheim auf dem Fasanenweg und der Kaiser-Otto-Straße. In allen Fällen wurden die Aussenspiegel im Zeitraum zwischen Samstag (08. März, 18:00 Uhr) und Sonntag (09. März, 09:00 Uhr) beschädigt. Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro.

Hinweise zu den Diebstählen und den Sachbeschädigungen bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: