Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Quad-Fahrer erlitt schwere Verletzungen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bedburg

Durch den Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Quad erlitt der Quad-Fahrer schwere Verletzungen.

Eine 27-jährige Bedburgerin befuhr mit ihrem PKW am Freitagabend, 07.03.2014 gegen 18:00 Uhr, die Harffer Schloßallee in Bedburg. An der Einmündung Eichenweg beabsichtigte sie nach links in den Eichenweg abzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie offensichtlich den ihr entgegenkommenden 31- jährigen Bedburger auf seinem Quad. Dieser befuhr die Harffer Schloßallee in entgegenkommender Richtung. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Der Quadfahrer zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in die Uniklinik Köln eingeliefert.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: