Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Scheckbetrüger festgenommen

      Erftkreis (ots) - Aus polizeilichen Fahndungsunterlagen
kannte der Kerpener Bezirksbeamte das Gesicht eines 48-jährigen
Diebes und Scheckbetrügers, der bundesweit zur Festnahme
ausgeschrieben war. Aufgrund seines fotografischen Gedächtnisses
konnte der Beamte den Gesuchten am 22.7.2001 festnehmen.
    Am 29.11.2000 hatte der 48-Jährige im Zug von Kerpen-Horrem
nach Köln-Ehrenfeld von Mitreisenden mehrere Schecks erbeutet,
die er am nächsten Tag in Mödrath in einer Bankfiliale
einzulösen versuchte; dabei wurde der aus den Niederlanden
stammende Mann von der Raumüberwachungsanlage aufgenommen.
    Am Sonntagnachmittag erkannte der im Dienst befindliche
Beamte den Gesuchten bei einem Schützenumzug auf der Hauptstraße
in Kerpen-Horrem und nahm ihn fest.
    Der Festgenommen wurde an Beamte des ermittelnden
Bundesgrenzschutzes überstellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: