Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Ladendiebe aus Lodz - Pulheim

POL-REK: Ladendiebe aus Lodz - Pulheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Das diebische Ehepaar war auf der Durchreise.

Zwei Detektive (52 / 61) bemerkten am Mittwochnachmittag (12. Februar) um 14:40 Uhr ein verdächtiges Paar in einer Abteilung des Baumarktes an der Siemensstraße. Der Mann gab der Frau verschiedene Gegenstände zum Wasserleitungsbau, die sie unter ihrem Rock verschwinden ließ. Darunter befanden sich hochwertige Armaturen, Zangen und Sägen im Gesamtwert von etwa 1.000,- Euro.

Das Paar verließ den Kassenbereich ohne zu zahlen und wurde von den Zeugen angesprochen. Das auf dem Parkplatz stehende Fahrzeug des Paares (51 / 57) durchsuchten die alarmierten Polizeibeamten nach weiterem Diebesgut. Sie fanden verschiedene Lampen, Kreissägeblätter und neue Arbeitskleidung, die teilweise aus dem gleichen Baumarkt stammen. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

Die beiden Diebe gaben an, mit ihrem polnischen Wagen auf der Durchreise von Amsterdam über Lüttich nach Polen (Lodz) zu sein. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Köln wurde eine Sicherheitsleistung zur Verfahrenssicherung in Höhe von insgesamt 260,- Euro festgelegt. Nachdem der Betrag gezahlt wurde, konnten beide ihre Heimreise antreten. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: