Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Ursache für Wohnungsbrand ermittelt

      Erftkreis (ots) - Mit Pressebericht vom heutigen Tag wurde
über einen Wohnungsbrand berichtet, in dessen Verlauf der
45-jährige Wohnungsinhaber, beim Versuch den Flammen zu
entkommen, an der Hausfassade abstürzte und verstarb.
    Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache führten zu
dem Ergebnis, dass der Mann offensichtlich mit einer brennenden
Zigarette einschlief und dadurch den Brand verursachte.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: