Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pressemeldung vom Wochenende 07./08. Juli

      Erftkreis (ots) - Am Wochenende ereigneten sich in Pulheim
zwei Verkehrsunfälle, bei denen sich zwei Menschen schwer
verletzten.
    Am Samstagnachmittag (15.12 Uhr) prallte eine 45-jährige
Motorradfahrerin aus Rommerskirchen an der Kreuzung der
Landstraße 93 und der Kreisstraße 24 mit einem Wohnmobil
zusammen. Der Fahrer des Wohnmobils war auf der Venloer Straße
in Richtung L 93 unterwegs. An der Kreuzung beabsichtigte er,
nach links abzubiegen und ordnete sich entsprechend auf dem
Linksabbiegerstreifen ein. Als er an der rotlichtzeigenden
Ampelanlage anhalten wollte, bemerkte er, dass die Bremsen
versagten. Ungebremst fuhr er an der Schlange wartender
Linksabbieger über eine Sperrfläche vorbei. Dabei geriet das
Wohnmobil in den Gegenverkehr, für den die Ampelanlage Grünlicht
zeigte. Die Motorradfahrerin wurde nach dem Zusammenstoß mit
einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt, das Wohnmobil
aufgrund des technischen Defektes von der Polizei zur
Untersuchung sichergestellt.

    Sonntagabend (19.55 Uhr) verunfallte eine 26-jährige Bergheimerin auf der Landstraße 213 zwischen Glessen und Brauweiler, als sie mit ihrem PKW in einer langgezogenen Linkskurve aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. In der angrenzenden Böschung überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Frau wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: