Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sachbeschädigungen an Pkw - Wesseling

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine aufmerksame Zeugin (24) beobachtete einen randalierenden Mann.

Auf dem Heimweg von einer Veranstaltung im Schulzentrum bemerkte die Zeugin auf dem Schützenweg am Samstagmorgen (07. Dezember) gegen 02:40 Uhr einen 18-Jährigen. Der schlug auf die Autoscheiben eines abgestellten Pkw einer 23-Jährigen ein. Die Zeugin veranlasste, die Polizei zu informieren.

Die Beamten trafen auf den mit knapp 1 Promille alkoholisierten 18-Jährigen, der angab, mit seinem 20-jährigen Freund die Veranstaltung besucht zu haben. Er selbst habe anschließend lediglich auf das eine Auto eingeschlagen. Sein Kumpel sei sehr aggressiv durch die Straßen gezogen und befände sich nicht mehr vor Ort.

Die Bonner Polizei teilte der Leitstelle gegen 04:30 Uhr mit, dass der 20-Jährige von der Polizei im Rahmen eines Hilfeersuchens angetroffen wurde. Dabei habe er sich der mehrfachen Sachbeschädigung in Wesseling selbst bezichtigt.

Die Beamten fanden im Schützenweg mindestens sieben an den Aussenspiegeln beschädigte Fahrzeuge und fertigten Anzeigen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: