Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher festgenommen - Kerpen

POL-REK: Einbrecher festgenommen - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Zeugin hörte verdächtige Geräusche und traf im Hausflur auf Feuerwehrleute.

Die Zeugin (46) wachte am frühen Samstagmorgen (07. Dezember, 05:15 Uhr) durch Geräusche im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Akazienstraße auf. Sie schaute nach und traf auf Feuerwehrleute, sowie ihren Vermieter (71). Die teilten ihr mit, dass Unbekannte in der Nacht die Wasserleitung zum Keller durchtrennten und Teile der Kupferleitung, sowie den Wasserhahn des Handwaschbeckens entwendeten. Das Wasser floss ungehindert aus der Leitung. Die Feuerwehr stoppte das auslaufende Wasser. Im Keller bemerkten die Bewohner zwei aufgebrochene Kellerräume. Was entwendet wurde, konnte zunächst nicht angegeben werden.

Streifenbeamte trafen gegen 07:50 Uhr auf der Straße Zum Werhahn in Horrem auf zwei Männer (24 /37). Sie zogen einen Trolley hinter sich her. Die Beamten überprüften den Koffer. In diesem befanden sich die entwendeten Kupferrohre und der Wasserhahn aus der Akazienstraße. Zudem war am Trolley ein Anhänger mit der Anschrift der Geschädigten angebracht. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten beim 37-Jährigen ein Handy, das aus einem Diebstahl vom 30. August stammt. Es wurde sichergestellt und beide Männer vorläufig festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Köln stellte keine Anträge auf Untersuchungshaft. Die beiden polizeibekannten Männer wurden wegen fehlender Haftgründe entlassen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: