Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Taxifahrer beraubt - Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Zielort schlugen zwei Täter auf den Fahrer ein und entrissen ihm seine Geldbörse.

Der Raub ereignete sich am Dienstag (07.Mai) um 22:40 Uhr. Der 44-jährige Taxifahrer nahm in Pulheim auf der Industriestraße zwei Fahrgäste auf, deren Fahrziel die Germaniastraße in Bedburg war. Als das Taxi dort eintraf, entrissen sie ihm seine Geldbörse. Die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung.

Sie werden wie folgt beschrieben: Ein Mann war 30-35 Jahre alt, hatte blondes, kurzes/stoppeliges Haar, war ungefähr 1,88 Meter groß und etwas korpulent. Er trug ein helles, kariertes Hemd und eine blaue Jogginghose.

Der zweite Mann trug einen Jogginganzug und hatte hellbraunes, mittellanges Haar.

Zeugen die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 13 in Hürth, Telefon 02233 52-0, zu melden.(ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: