Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Navigationsgeräte entwendet - Frechen

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Fahrzeughalter entdeckten die Diebstähle am frühen Morgen.

Aus verschiedenen Pkw-Modellen entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Freitag rund um die Römerhofallee die fest eingebauten Geräte. Der Tatzeitraum lässt sich auf Donnerstag, 05. Dezember, 21:30 Uhr bis Freitag, 06. Dezember, 07:00 Uhr eingrenzen.

Vier BMW-Modelle, drei der 5er-Reihe und ein X5, wurden auf der Römerhofallee in direkter Nachbarschaft aufgebrochen. Einen Mercedes Benz GLK brachen die Diebe auf dem Spechtweg auf. Ein VW Tiguan einer 46-Jährigen wurde auf unbekannte Art und Weise auf er Dolomitstraße aufgebrochen und das Gerät aus der Mittelkonsole demontiert.

Den Wert des Diebesgutes schätzten die Beamten auf etwa 11.500,- Euro. Mit 4.500,- Euro schlägt der entstandene Sachschaden zu Buche. Die Beamten fertigten Anzeigen.

Die Polizei bittet Zeugen, die im tatrelevanten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen zu wenden. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: