Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Pferde im Polizeigewahrsam - Frechen

POL-REK: Pferde im Polizeigewahrsam - Frechen
Originalfoto eines der Pferde. Quelle: Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Zeugen (63/67) bemerkten zwei freilaufende Pferde und informierten die Polizei.

Auf der Feldfläche an der Brauweiler Straße in Königsdorf liefen nach Auskunft der Zeugin (63) am Donnerstagmorgen (05. Dezember) gegen 11:20 Uhr zwei herrenlose Pferde. Ihr Mann (67) machte sich mit Lichthupe einem aus Richtung Pulheim entgegenkommenden Streifenwagen bemerkbar. Die 63-Jährige informierte über Notruf 110 die Polizei.

Die Beamten verhinderten, dass die Pferde auf die stark befahrene Brauweiler Straße gelangten und fingen die Tiere ein. Wie sich später herausstellte, waren die Pferde von einem nahegelegenen Gutshof durch ein defektes Gatter "ausgebüchst". Die Besitzer der Pferde übernahmen die Ausreisser und stellten sie sicher unter. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: