Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallflucht im Alkoholrausch/ Pulheim

POL-REK: Unfallflucht im Alkoholrausch/ Pulheim
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Erheblich alkoholisiert setzte sich ein 40-Jähriger hinters Steuer.

Der Mann fuhr Mittwochnacht (4. Dezember, 01.50 Uhr) auf der Orrer Straße in Richtung Venloer Straße. In Höhe der Hausnummer 50 kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugfront gegen eine Laterne. Diese riss aus der Verankerung. Der Pkw-Fahrer fuhr weiter und zog den Laternenmast unter dem Fahrzeug mehrere Meter über die Straße mit. Mehrere Zeugen beobachteten dies und verständigten die Polizei. Die Beamten trafen auf den 40-jährigen Fahrer, als er sein Auto parkte und sich zu Fuß entfernte. Der Mann war augenscheinlich stark alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab 1,88 Promille. Die Beamten nahmen den 40-Jährigen zur Blutprobe mit auf die Polizeiwache und stellten seinen Führerschein sicher. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Verkehrsunfallflucht. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: