Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Räuber-Pärchen unterwegs/ Bergheim

POL-REK: Räuber-Pärchen unterwegs/ Bergheim
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Beiden raubten ein hochwertiges Handy, nachdem sie zuvor scheiterten.

Der Mann und die Frau sprachen Samstagabend (16. November, 18.00 Uhr) zwei jugendliche Mädchen auf der Hauptstraße an. Die Schülerinnen (14/15) saßen auf einer Bank in Höhe eines Verbrauchermarktes. Die Frau schlug die 15-Jährige und versuchte ihr das Handy zu entreißen. Dies misslang ihr. 15 Minuten später schlug das Duo erneut zu. Sie bedrohten einen 14-Jährigen, der auf der Straße Am Küchelsdamm ging. Die Frau hielt den Jugendlichen fest, während der Mann ihm sein Iphone raubte. Der Täter war 19-20 Jahre alt, circa 185 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Er hatte kurze schwarze Haare. Er trug eine schwarze Hose und eine braune Jacke. Die Täterin war 17-18 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß, von kräftiger Statur und hatte lange schwarze Haare. Sie trug eine khaki-farbene Jacke und eine helle Jeans mit weißen Flecken. Hinweise zu den Beiden bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: