Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugen nach Handyraub gesucht/ Bergheim

POL-REK: Zeugen nach Handyraub gesucht/ Bergheim
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Täter flüchtete unerkannt.

Ein 17-Jähriger ging Freitagabend (8. November, 23.00 Uhr) auf der Hauptstraße. Er nutzte die Verbindungsgasse neben einem Brillengeschäft, um zur Klosterstraße zu gelangen. Er schaute auf sein Handy. Ein circa 18-Jähriger kam ihm entgegen. Dieser forderte die Herausgabe des Iphone. Als der 17-Jährige ihm das nicht gab, entriss der Täter das Mobiltelefon und schlug den Jugendlichen mit der Faust. Der Täter flüchtete in Richtung Fußgängerzone. Er war circa 175 Zentimeter groß, sprach mit einem arabischen Akzent und hatte schwarze Haare. Diese waren an den Seiten kurz rasiert. Er trug eine schwarze Jacke, einen dunklen Rollkragenpullover und eine blaue Jeans. Der 17-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Sein Vater kümmerte sich um ihn. Hinweise zu dem Täter nimmt das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon: 02233 52-0 entgegen. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: