Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Von der Fahrbahn geraten - Erftstadt

POL-REK: Von der Fahrbahn geraten - Erftstadt
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der 22-jährige Fahrer eines Motorrades verletzte sich schwer.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag (06. Oktober) auf der Kreisstraße 44, zwischen den Kreisverkehren Bonner Straße und Blessemer Straße. Um 18:15 Uhr fuhr der 22-Jährige in Richtung Blessemer Straße. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn nach rechts ab. Er stieß gegen den Mast eines Verkehrszeichens, fuhr einen Graben hinab und prallte gegen den Holzzaun einer Pferdekoppel. Ein Zeuge, der auf dem Fußweg der Kreisstraße spazierte, beobachtete den Unfall und leistete Erste Hilfe. Der Motorradfahrer kam schwerverletzt in ein Krankenhaus (ab).

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: