Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrer verletzt - Brühl

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Ford Transit streifte den Radfahrer uns setzte seine Fahrt fort.

Der 24-jährige Fahrradfahrer teilte der Polizei mit, dass er am Sonntag (08.September, 09:50 Uhr) die Kaiserstraße aus Richtung Römerstraße befuhr. An der Kreuzung Kölnstraße befand sich ein weißer Ford Transit links neben ihm. Dieser bog dann nach Rechts auf die Kölnstraße ab. Dabei streifte er das Fahrrad. Der 24-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Ford setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten in Richtung Comesstraße fort.

Es handelte sich um einen weißen Ford Transit im rostigen Zustand. Am Fahrzeug waren rumänische Kennzeichen angebracht.

Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeug oder dem Verkehrsunfall geben können, melden sich bitte beim Verkehrskommissariat in Hürth. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: