Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sportler überfallen - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Täter entkamen mit geringer Beute.

Am Mittwoch (04. September) ging ein 19-Jähriger nach seinem Training um 22:45 Uhr durch den unbeleuchteten Park am Rosellenplatz. Ihm kamen zwei Unbekannte entgegen, die ihn zunächst verbal attackierten. Einer der Männer hielt den 19-Jährigen fest. Der andere entriss ihm die Sporttasche, durchsuchte sie und entnahm aus einer Geldbörse einen geringen Eurobetrag. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung der Straße An der Fuhr.

Ein Täter war circa 190 Zentimeter groß und mit einer grellfarbenen Adidasjacke mit großem, weißen Rückenlogo bekleidet. Der Täter "rollte" hörbar das "R" in der Aussprache. Der zweite Täter war circa 180 Zentimeter groß und von normaler Statur. Er war dunkel bekleidet.

Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: