Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrrad lag als gestohlen ein - Erftstadt

POL-REK: Fahrrad lag als gestohlen ein - Erftstadt
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Verdächtiges Verhalten eines 32-Jährigen führte zur Festnahme.

Auf der Radmacher Straße fuhr der 32-Jährige am frühen Montagabend (19. August, 17:55 Uhr) mit einem Fahrrad in Richtung Köttinger Straße. Als er den entgegenkommenden Streifenwagen bemerkte, fuhr er in ein Gebüsch und flüchtete. Die Beamten nahmen den 32-Jährigen nach kurzer Verfolgung fest. Das Fahrrad lag im Gebüsch.

Bei der Überprüfung des Rades stellten die Beamten fest, dass es am 26. Juli in Liblar auf der Bahnhofstraße vom Fahrradabstellplatz des Bahnhofes entwendet wurde. Der 32-Jährige wurde nach der Wohnsitzüberprüfung entlassen. Das Fahrrad stellten die Beamten sicher. Es wird dem 46-jährigen Halter übergeben. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: