Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 2,48 Promille: Unfall verursacht - Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag (10. August) befuhr ein 32jähriger Mann aus Bedburg mit seinem PKW gegen 22:50 Uhr die neue Verbindungsstraße zwischen Bedburg und Rath. In Höhe der Einmündung zur Garsdorfer Straße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Beim unverletzten Fahrer wurde durch die herbeigerufene Polizei annschließend ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser Ergab einen Wert von 2,48 Promille. Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: