Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Trickdiebinnen stahlen Halskette/ Bergheim

POL-REK: Trickdiebinnen stahlen Halskette/ Bergheim
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die beiden Täterinnen lenkten das Opfer ab und erbeuteten den Schmuck.

Ein 63-jähriger Mann ging Mittwochabend (31. Juli, 17.50 Uhr) auf der Meißener Straße in Kenten. Zwei Frauen sprachen ihn an. Sie fragten nach dem Weg. Dann versuchten sie ihm Halsketten umzulegen. Dies wehrte er ab. Plötzlich liefen die Frauen zu einem Pkw BMW mit Kennzeichen der Hansestadt Bremen (HB-???). In dem Auto saßen zwei Männer. Den Fahrer konnte der Mann nicht sehen. Der Mann auf dem Beifahrersitz war circa 45 Jahre alt, hatte kurze schwarze Haare, war leicht untersetzt und trug ein helles Hemd. Die Täterinnen waren circa 40 Jahre alt, dunkelhaarig und 160 - 165 Zentimeter groß. Nach Angabe des Opfers handelte es sich um Süd-Ost-Europäerinnen. Als das Fahrzeug wegfuhr, bemerkte der 63-Jährige, dass seine Halskette fehlte. Hinweise zu den Tätern und dem Fahrzeug bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: