Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Verkehrsdelikt

      Erftkreis (ots) - Laut grölend und Beleidigungen
entgegenschreiend fuhr in der vergangenen Nacht (24.05 /
25.05.01) ein mit vier Insassen besetzter Pkw an einer
Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei auf der Luxemburger
Straße in Hürth vorbei. Der Pkw war aus Richtung Köln kommend in
Fahrtrichtung Erftstadt unterwegs und war den Beamten schon auf
der Anfahrt aufgefallen. Als die Beamten das Fahrzeug in Höhe
der Trierer Straße angehalten hatten, wurde in der Atemluft des
Fahrers erkennbarer Alkoholgeruch festgestellt. Einen
Alkoholtest am Anhalteort lehnte der 22-jährige Mann durch
aggressives Verhalten den Polizeibeamten gegenüber kategorisch
ab. Ihm wurde auf der Polizeiwache in Hürth eine Blutprobe
entnommen. Auch gegen die übrigen Insassen ( 16, 19 und 22 Jahre
alt ) wurden die Ermittlungen aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: