Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schwerverletzt nach Auffahrunfall/ Pulheim

POL-REK: Schwerverletzt nach Auffahrunfall/ Pulheim
Symbolbild Unfallaufnahme

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 52-jähriger Motorradfahrer verblieb im Krankenhaus.

Der 52-Jährige befuhr Montagmorgen (22. Juli, 08.00 Uhr) die Bonnstraße in Richtung Frechen. Vor ihm fuhr ein 73-Jähriger mit seinem Pkw. An der Kreuzung Donatusstraße bremste der 73-Jährige sein Fahrzeug, da die Ampel von Grün auf Gelb wechselte. Der Motorradfahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen. Er fuhr in das Heck des Pkw. Der 52-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: