Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub am Badesee/ Pulheim

POL-REK: Raub am Badesee/ Pulheim
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Gruppe junger Erwachsener saß auf einer Wiese am Pulheimer See, als zwei Unbekannte sie überfielen.

Sonntagabend saßen die fünf 18 bis 20-Jährigen auf der Grünfläche nahe dem Parkplatz Industriestraße zusammen. Kurz nach Mitternacht (15. Juli, 00.20 Uhr) bemerkten sie zwei Personen, die sich ihnen mit einer Taschenlampe näherten. Das Gelände war vollkommen unbeleuchtet. Die beiden Täter trugen Sturmhauben und zwangen sie, unter Androhung einer Elektroschockpistole, ihre Handys und ihr Geld herauszugeben. Mit der Beute liefen die Beiden zu einem Auto auf dem Parkplatz und flohen über die Kanalbrücke in Richtung Pulheim. Die Täter waren 20- 25 Jahre alt und von normaler Statur. Sie sprachen akzentfreies Deutsch. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: