Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verletzter Lkw-Fahrer - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Sattelanhänger prallte gegen das Fahrerhaus der Zugmaschine.

Am Montagabend (24. Juni, 20:45 Uhr) fuhr ein Sattelzug auf der Luxemburger Straße in Fahrtrichtung Köln. In Höhe des Kreisverkehrs am Hürther Bogen bremste der 47-Jährige Fahrer das Gespann ab. Vermutlich durch einen technischen Defekt bremste allerdings nur die Zugmaschine und nicht der Auflieger. Der rutschte gegen das Fahrerhaus und durch den Zusammenstoß verletzte sich der 47-Jährige Fahrer leicht. Er kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Anhänger wurde auf ein Firmengelände in Hürth geschleppt. An der Ladung entstand kein Schaden. (dk)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: