Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: "Toni" fand den Täter - Bergheim

POL-REK: "Toni" fand den Täter - Bergheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Räuber versteckte sich vergeblich in einem Gerstenfeld.

Am Sonntag (09. Juni) betrat ein maskierter Täter gegen 20:45 Uhr das Sonnenstudio an der Sportparkstraße in Zieverich. Der Mann forderte von der anwesenden Angestellten (24) unter Androhung von Gewalt Bargeld aus der Kasse. Mit dem Kasseneinsatz und einem geringen, dreistelligen Eurobetrag flüchtete der Täter aus dem Studio zu Fuß in Richtung Thorr. Eine Zeugin (27) folgte dem Täter und informierte vorbildlich über Notruf 110 die Polizei. Der Täter lief in das Wohngebiet der Straße Obere Loh. Dort verlor die Zeugin den Täter aus den Augen. Sie lotste die Beamten in dieses Gebiet und beschrieb den Täter detailliert.

Die Beamten durchsuchten die Rohbauten im Neubaugebiet zum Römerturm und der Feldgemarkung in Richtung Grouven. Der Diensthundführer setzte den Diensthund "Toni" ein. Der zeigte seinem Diensthundführer durch eindeutige Zeichen, dass er die Witterung aufgenommen hatte. Am Gerstenfeld wurde der Einsatz des Hundes vom Diensthundführer angedroht. Da sich der dort vermutlich versteckte Täter nicht regte, wurde "Toni" ins Feld geschickt. Bereits nach kurzer Zeit fand er den Täter, der im Feld lag und verbellte diesen. Der Täter griff den Hund an und wurde dabei verletzt. Polizeibeamte nahmen den 26-Jährigen fest, nachdem der Diensthundführer seinen Hund sicherte.

Die Beamten fanden in Tatortnähe die Maskierung und das entwendete Bargeld.

Nach der ärztlichen Behandlung wurde der 26-jährige, obdachlose Mann von der Kriminalpolizei vernommen. Er machte keine Angaben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird der 26-Jährige dem Haftrichter vorgeführt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: