Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Trickdiebstahl in Bürogebäude - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Büromitarbeiter durch Pärchen ausgetrickst.

Am Dienstagmittag (04.Juni 14:50 Uhr) betrat ein jugendliches Täterpärchen die Büroräume einer Firma in der Hauptstraße in Frechen. Die Beiden legten auf einem Schreibtisch stumm gestikulierend einen Spendenaufruf ab. Sie sammelten für den Taubstummen-Verein-Deutschland. Nachdem sie das Gebäude verlassen hatten fehlte das Handy eines Büromitarbeiters. Eine Zeugin sah das Pärchen in Richtung Breite Straße weglaufen.

Die männliche Person hatte eine schlanke Statur, kurze schwarze Haare, war 1,70m groß und 15 bis 16 Jahre alt. Bekleidet war der Täter mit Jeans und einem T-Shirt. Die weibliche Person war 13 bis 16 Jahre alt, hatte eine schlanke Statur, sowie lange schwarze Haare und war mit einer hellen Jeans bekleidet.

Hinweise an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0.(mn)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: