Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Versuchter Raub auf Spielhalle

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen-Sindorf kam es am Samstagabend zu einem versuchten Raub. Ziel des Täters war eine Spielhalle auf der Augsburger Straße.

Gegen 23:05 Uhr stand er plötzlich an der Bedientheke. Er sprach die 64-jährige Angestellte von hinten an. Als sie sich herum drehte, sah sie den mit einer schwarzen Sturmhaube maskierten Mann. Dieser forderte die Herausgabe von Bargeld. Dabei hielt er eine schwarze Waffe auf sie gerichtet.

In diesem Moment betraten 2 Männer die Spielhalle. Als sie bemerkten, was dort passiert, verließen sie die Spielhalle sofort wieder. Dies hatte den Täter wohl gestört. Die Angestellte richtete ihre Aufmerksamkeit wieder auf den Täter. Dieser war jedoch verschwunden. Er muss die Spielhalle durch die Hintertüre verlassen haben.

Täterhinweise erbittet die Polizei unter der Tel.-Nr. 02233-520. Der Mann war etwa 1,70-1,75m groß. Er trug eine graue Cabanjacke.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: